SBW-Flugzeuge im optimalen Einsatz

An dem Superdienstag des Jahres (7.7.2020) waren unsere Einsitzer optimal dabei:

https://www.onlinecontest.org/olc-3.0/gliding/flightinfo.html?dsId=7934147

https://www.onlinecontest.org/olc-3.0/gliding/flightinfo.html?dsId=7931434

Herzlichen Glückwunsch an die Piloten Matthias Arnold und Paul Wissmann!

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2020

protokoll_icon

Jahreshauptversammlung des Vereins für Strecken- und Wettbewerbssegelflug in Baden-Württemberg 2020

Am 18.02.2020 fand auf der Hahnweide, Kirchheim unter Teck um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Streckensegelflug in Baden-Württemberg statt. Inklusive der Vorstandschaft folgten 26 Mitglieder der Einladung.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2020

Unsere Mitgliederversammlung findet am Dienstag, den 18. 2. 2020 um 19:30 in der Flugplatzgaststätte “Fellini” auf der Hahnweide statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

1.Begrüßung durch den Vorsitzenden
2.Rechenschaftsberichte
3.Bericht der Kassenprüfer
4.Entlastung
5.Neuwahlen: 2. Vorsitzender, Schriftführer, Kassenprüfer
6.Flugzeugnutzung im Rahmen von Höhenflügen

7.Aussprache, Verschiedenes

 

Belegungskalender 2020

Der Belegungskalender für das Jahr 2020 ist aktualisiert. Es gibt noch freie Termine.

Streckenflugseminar 2020

BWLV-Streckenflug-Seminar 2020 – Terminkorrektur

 

Segelflieger und Segelfliegerinnen, die nach Erwerb ihrer Fluglizenz eine fliegerische Herausforderung suchen, können sich vor Beginn der nächsten Flugsaison intensiv und konzentriert mit den Grundlagen des Streckensegelfliegens beschäftigen.
Das Seminar richtet sich in erster Linie an Streckenflug-Anfänger und ist eine optimale Vorbereitung auf die BWLV-Streckenfluglager und Anfänger-Wettbewerbe.
Angeleitet von erfahrenen Wettbewerbspiloten und Trainern um Karl Eugen Bauder geht es vom 21. bis 23. Februar 2020 in der BWLV-Weiterbildungsstätte auf dem Klippeneck um die Themen:

-Außenlandung
-Thermik (-fiegen)
-Vorflug
-Meteorologische Navigation
-Streckenplanung
-Ausrüstung
-systematisches Training


Der Unkostenbeitrag für den Lehrgang beträgt für Mitglieder des  Streckenflug-Fördervereins SBW € 50,– pro Person, und für Nichtmitglieder im SBW € 80,– , jeweils  zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

 

Anreise am 21.2.20 bis 16 Uhr.

Weitere Fragen und Anmeldungen zum Seminar bitte zunächst formlos an charlie.bauder@t-online.de

25-Jahrfeier und Taufe Duo Discus BW4

 

Die Taufe unseres neuen DuoDiscus BW4 verknüpft  mit unserem 25-jährigen Vereinsjubiläum fand dieses Jahr im Rahmen des Hahnweide-Segelflugwettbewerbs statt, nachdem der ursprüngliche Termin anläßlich des im August geplanten BWLV-Streckenfluglagers aus diversen Gründen geplatzt war. Die neue Terminwahl sollte sich als sehr positiv für die Beteiligung herausstellen. Zahlreiche aktuelle und ehemalige Repräsentanten des BWLV, darunter auch etliche Gründungsmitglieder unseres Vereins, hatten es sich nicht nehmen lassen, dem Ereignis beizuwohnen.

 

Weiterlesen

Homepage wieder aktiv

Endlich kann wieder auf unsere Homepage zugegriffen werden. Eine Umstellung des Webseitenbetreibers auf die neuen Datenschutzbestimmungen hat die Webseite für über ein halbes Jahr lahmgelegt. Nun ist es unserem Administrator Eike trotz Arbeitsbelastung durch seinen Firmenaufbau gelungen, die Webseite wieder zum Leben zu erwecken. Herzlichen Dank dafür.

Wir werden sie allmählich wieder mit Inhalten füllen und hoffen, dass der aktuelle Status für einige Jahre stabil bleiben wird und der Stillstand nicht den Eindruck der Untätigkeit erweckt hat.

Albert Kiessling, 1. Vorsitzender

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019

protokoll_icon

Jahreshauptversammlung des Vereins für Strecken- und Wettbewerbssegelflug in Baden-Württemberg 2019

Am 06.03.2019 fand auf der Hahnweide, Kirchheim unter Teck um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Streckensegelflug in Baden-Württemberg statt. Inklusive der Vorstandschaft folgten 21 Mitglieder der Einladung.

Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Im BWLV-adler wurde unsere 25. Jahreshauptversammlung bereits angekündigt. Auch auf diesem Wege möchten wir daran erinnern, dass die Versammlung am Mittwoch, den 6. März 2019 um 19:30 Uhr wie gewohnt im Nebenraum der Hahnweidegaststätte stattfindet.

Gegenüber der adler-Version wurde aus aktuellem Anlass die Wahl eines neuen Schriftführers ergänzt
Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:
1.Begrüßung durch den Vorsitzenden
2.Rechenschaftsberichte
3.Bericht der Kassenprüfer
4.Entlastung
5.Neuwahlen: 1. Vorsitzender, Schatzmeister, Schriftführer, Beisitzer, Kassenprüfer
6.25-Jahrfeier + Taufe neuer Flugzeuge
7.Aussprache, Verschiedenes
Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele von euch zu der Versammlung begrüßen könnten, bei der vor allem auch die bevorstehende Lieferung, Finanzierung und auch die Spendenlage für unseren neuen DUO-Diskus XL(T) besprochen werden wird.
Mit freundlichen Grüßen
Albert Kiessling, 1. Vorsitzender

Spendenaufruf 2019

Liebe Freunde und Mitglieder des SBW-Fördervereins,

auf der Mitgliederversammlung 2018 haben die anwesenden Mitglieder mehrheitlich beschlossen, den Duo Discus BW4 zu verkaufen und durch einen werksneuen Duo Discus XL mit Turbovorbereitung zu ersetzen. Dieser Verkauf des “alten” BW4 ist inzwischen unerwartet schnell über die Bühne gegangen, und obendrein konnten wir einen guten Verkaufspreis erzielen.

Der “neue” Duo wird voraussichtlich Ende März ausgeliefert werden. Seine  Finanzierung setzt sich zusammen aus dem Ver­kaufs­erlös des „alten“ BW4, aus den in den vergangenen Jahren angesammelten Eigenmitteln unseres Fördervereins und  aus bereits eingegangenen Spenden sowie gegebenenfalls aus Darlehen von Mitgliedern. Auch wenn die Darlehens­finan­zierung kein echtes Problem darstellt,  wäre es allerdings noch schöner, wenn wir das Flugzeug ganz ohne Darlehen finanzieren könnten.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir auf weitere Spenden unserer Mitglieder angewiesen. Uns ist klar, dass dies bei der derzeitigen Finanzierungslücke von etwa 18.000 € ein sehr ambitioniertes Ziel darstellt. Dennoch  möchten wir nichts unversucht lassen. Wir bitten deshalb alle unsere Mitglieder, ihre Spendenbereitschaft nochmals zu überprüfen und durch eine Spende auch dem 25-jährigen Jubiläum unseres Vereins Rechnung zu tragen. Vor einem  Vierteljahrhundert war es uns schon einmal gelungen, unseren ersten DUO aus Spenden zu finanzieren. Die Höhe der Spende spielt keine Rolle. Jeder Betrag ist hoch willkommen. Die Zusendung einer entsprechenden Spendenbescheinigung können wir wie immer zusichern.

An dieser Stelle möchten wir es auch nicht versäumen, uns bei allen bisherigen Spendern ganz herzlich zu bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Albert Kiessling

1. Vorsitzender

Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, möge sich bitte an unseren Kassenwart oder einen unserer Vorstandsmitglieder wenden.